Klangschalen verboten. Ein etwas anderer Weg aus der Hektik.

Im Alltag Stress gar nicht erst an sich heranlassen? Schön wär’s. Wie es aber dennoch neben der Arbeit gelingen kann sich selbst mehr in den Fokus zu rücken, und das ganz ohne spirituelle Erweckung, erörtere ich mit der Expertin Susanne Schwarz hier.

Katharina Beitz

--

Den Wellen zuschauen. Super. Was machen denn die ohne Ozean vor der Nase? Foto: Samuel Zeller

Ich seufze laut: dieses Jahr war ein stressiges Jahr.

Es ist übrigens August, sagt mir gleich darauf eine Stimme.

87% der Deutschen fühlen sich gestresst. Wer diese beiden oberen Sätze unterschreiben kann, sollte sich (ent)schleunigst dazu zählen. Wie äußert sich dieser Stress?

  • Innere Anspannung,
  • emotionaler Druck,
  • Müdigkeit,
  • Lustlosigkeit.

87%. Dagegen muten etwa 11.3 Millionen Suchergebnisse unter dem Begriff “Achtsamkeit” ganz schön wenig an.

Beschäftigen wir uns jetzt eigentlich zuviel oder viel zu wenig mit unserer Psyche? Pathologisieren wir den Kapitalismus und setzen uns zu wenig mit diesem auseinander? Ist die Debatte und der Fokus auf Achtsamkeit ein Symptom unserer Zeit? Eine Kompensation der vielen Eindrücke und des Drucks?

Ich wollte dem Ganzen auf die Spur gehen.

Dieses Jahr nahm ich dann also meine eigenen Grenzen so ernst, dass ich eine Reise auf mich nahm. Nicht in mein Innerstes. Nach Portugal an den Atlantik. Also fast.

Denn auch ich hatte schon den schwarzen Bildschirm vor mir. Ein Moment, der dich verzweifelt zurück lässt. Wenn die Kommandozentrale deines Kopfes versagt und plötzlich nichts mehr möglich erscheint. Und das ist bei weitem nicht erklärbar durch die energische Kritik an einigen Gesundheits-Startups.

Ich sprach während und nach dieser Reise mit Susanne Schwarz, ihrerseits ehemalige Projektleiterin in einer Digitalagentur und Personalerin in Berlin. Was auch wie eine Blaupause für den absoluten Erschöpfungszustand klingen kann, führte in ihrem Leben zur vielbeschworenen Achtsamkeit.

--

--

Katharina Beitz

CEO and Co-Founder | Serial Entrepreneur |Podcast ‘DigitalGerecht’ | MSc in Digital Innovation | Philosophy Grad | Democratize Tech! www.katharinabeitz.com